17 Ziele für eine zukunftsfähige Welt

Im Herbst 2015 haben alle Staaten der Erde „nachhaltige Ent­wick­lungs­ziele“ (englisch: sustainable development goals – SDGs) beschlossen. Diese beschreiben, was gemeinsam bis 2030 erreicht werden soll: Die Ausrottung von Armut und Hunger und die Ver­wirk­lichung einer Lebensweise überall auf der Welt im Einklang mit den ökologischen Grenzen unseres Planeten. Die SDGs sollten in allen Län­dern der Erde ein wichtiger Bezugspunkt für politisches Handeln wer­den. Bedingung dafür ist, die SDGs zu kennen und sich mit ihnen (kri­tisch) zu beschäftigen.

Diese Lernplattform bietet Ihnen dafür eine Reihe von didaktischen Mate­ria­lien an und gibt Hinweise auf diverse pädagogische Angebote.

Die Seite wird regelmäßig aktualisiert. Bitte nutzen Sie unser Angebot.

Sollten Sie didaktische Materialien zu den SDGs oder zu einzelnen Themenfeldern der 17 Weltziele herausgegeben haben, wären wir dankbar, wenn auch diese auf dieser Website angezeigt werden könnten. Bitte benutzen Sie dafür dieses Formular.

 

SDG 1: Keine Armut  SDG 2: Keine Hungersnot  SDG 3: Gute Gesundheitsversorgung  SDG 4: Hochwertige Bildung  SDG 5: Gleichberechtigung der Geschlechter  SDG 6: Sauberes Wasser und sanitäre Einrichtungen

SDG 7: Erneuerbare Energie  SDG 8: Gute Arbeitsplätze und wirtschaftliches Wachstum  SDG 9: Innovation und Infrastruktur  SDG 10: Reduzierte Ungleichheiten  SDG 11: Nachhaltige Städte und Gemeinden  SDG 12: Verantwortungsvoller Konsum

SDG 13: Maßnahmen zum Klimaschutz  SDG 14: Leben unter Wasser  SDG 15: Leben an Land  SDG 16: Frieden und Gerechtigkeit  SDG 17: Partnerschaften, um die Ziele zu erreichen  Die globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung